Kirchenvorstand (KV)

Der Kirchenvorstand ist die juristische Person der Kirchengemeinde. Er verwaltet die Finanzen, Grundstücke und Gebäude, einschließlich der Kirchengebäude.

Der Kirchenvorstand ist der Gemeinde und dem Erzbistum verantwortlich für den Erhalt der Sachwerte und den ordnungsgemäßen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Finanzmitteln. Zugleich ist er Arbeitgeber für die bei der Gemeinde angestellten Mitarbeiter, z.B. in den Kindergärten.

Der Kirchenvorstand vertritt in erster Linie die Interessen der Gemeinde und ist auf die Vorschläge und Anregungen aus der Gemeinde angewiesen. Natürlich auch auf berechtigte Kritik.

 

Der Vorsitzende ist nach Kirchenrecht immer der leitende (kanonische) Pfarrer, also für beide Kirchenvorstände im Seelsorgebereich Wermelskirchen - Burscheid, Pfarrer Knab.

Kirchenvorstand St. Michael und Apollinaris

Die derzeitig gewählten Kirchenvorstands-Mitglieder:

Büngen, Heinrich, Bauausschuss, Sicherheitsbeauftragter, Protokollführer


Burgdorf, Achim, Bauausschuss, stellv. Protokollführer


Hentke, Margret, 2. stellv. Vorsitzende, Finanzausschuss u. Liegenschaften


Höller, Gerhard, Bauausschuss, Sicherheitsbeauftragter


Klein, Günther, Personal- und Finanzausschuss, Kindergarten


Kuschwart, Herbert, Bau – und Personalausschuss


Dr. Meyer, Stefan, KV-Vertreter Gemeindeverband


Schmitz, Heinz, Kita-, Personalausschuss, Liegenschaften u. Friedhof


Bornefeld, Reinhard, Kindergarten, Caritas Heimstatt


Sieg, Franz Josef, 1. stellv. Vorsitzender, Bauausschuss, Caritas Heimstatt

Kirchenvorstand St. Laurentius

Die derzeitig gewählten Kirchenvorstands-Mitglieder:
Klaus-Dieter Bosbach (2. stellvertr. Vorsitzender)
Renate Christel-Frühauf
Dr. Stefan Endepols
Wilhelm Frenzel
Johann Josef Kirch
Stephanie Messing
Christoph Otten
Maria Swiderski
(1. stellvertr. Vorsitzende, Telefon: 02174 8471)
Dietmar Vetsch